top of page

Fadenlifiting

Dauerhaft verjüngt und erfrischt

  • 1 Stunde
  • Eichenweg

Beschreibung

Das Fadenlifting ist eine minimal invasive und schonende Form der Faltenbehandlung. Bei dieser Methode werden zu 100 % resorbierbare Fäden mit Hilfe einer Führungsnadel in das Gewebe eingebracht, um erschlaffte Partien zu glätten und teilweise anzuheben. Das zurückbleibende Fadengerüst regt zugleich die körpereigene Kollagenproduktion an. Auf diese Weise lässt sich ein langfristiges und v. a. ein natürliches Behandlungsergebnis erzielen. Das Gesicht wirkt dauerhaft verjüngt und erfrischt. Vorteile • natürlicher Gesichtsausdruck bleibt erhalten • schnelle Heilung • geringe Behandlungsdauer (nur etwa 20 bis 60 Minuten) • geringes Schmerz- und Entzündungsrisiko • Ergebnisse gleich nach dem Eingriff zu sehen u. verbessern sich in den nächsten 12 Wochen. Nebenwirkungen • Blutergüsse, • blaue Flecken • Schwellungen • Rötungen Kontraindikationen • stark erschlaffter Haut • Autoimmunkranke • bei Krebserkrankungen und während Chemotherapien • Patienten mit entzündlichen Hautkrankheiten (Ekzeme, Herpes, Akne etc.) • für Schwangere oder Stillende • mit Allergien und Wundheilungsstörungen • Diabeteserkrankte Zu behandelnde Areale • Gesicht • Augenbrauen • Hals und Dekolleté Welche und wieviele Fäden werden beim Fadenlifting eingesetzt? In meiner Praxis benutze ich PDO (Polydioxan), die zu 100 % resorbierbar sind. D.h., sie werden vom Körper rückstandslos abgebaut. Die Anzahl und die Art der einzusetzenden Fäden richtet sich zum einen nach dem zu straffenden Areal und zum anderen nach Ihren Wünschen. Behandlungsdauer ca. 30 bis 45 min. unter Lokalanästhesie. Anders als beim herkömmlichen Lifting entstehen keine Wunden, lediglich zwei kleine Einstiche pro Faden. Nach der Behandlung kann es zu leichten Schwellungen und Blutergüssen kommen. Wie lange hält der Straffende Effekt an? Die Fäden bauen sich nach etwa einem Jahr wieder ab. Dementsprechend lässt auch der Effekt eines Fadenliftings nach 1-2 Jahren wieder nach. Die Behandlung lässt sich allerdings problemlos wiederholen. Worauf sollte man achten? In den ersten Tagen danach KEINE: • mimische Gesichtsbewegungen, • Sonnenbaden • Solarium • Sport Eine ausführliche Beratung hierzu ist selbstverständlich u. ist keine Verpflichtung zur Behandlung! Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.


Kontaktangaben

  • Eichenweg 19, Schwetzingen, Deutschland

    0176 34072234

    info@karolin-loeffler.de


bottom of page